Museum als Zoo

Wer wohnt denn da im Museum Niederösterreich?

Wahrscheinlich wisst ihr schon, dass das Haus für Natur im Museum Niederösterreich nicht nur ein Museum ist, sondern auch eine Zoo-Lizenz hat.

Bei uns im Museum haben rund 40 lebende, einheimische Tierarten in Aquarien, Terrarien und in einem Formicarium ein neues Zuhause gefunden. Gepflegt werden Sie von unseren Tierpfleger*innen. Der Nahrungsbedarf der gehaltenen Tiere ist übrigens beträchtlich. Jährlich werden 150 kg Futterfische, 30.000 Heuschrecken und 50 kg Mehlwürmer verfüttert.

Und jetzt könnt ihr versuchen herauszufinden, welche Tiere bei uns wohnen.
Viel Spaß dabei!

Wer bin ich?

Tierrätsel #1

"Ich brauche unbedingt ein Gewässer in meiner Nähe, denn ich halte mich sehr viel im Wasser auf. Dort suche ich nach Fressbarem wie Muscheln, kleinen Wasserlebewesen, Larven, Fischen, Kaulquappen und Aas. Ja, sogar pflanzliche Kost nehme ich, wenn’s sonst nix gibt. Ich bin da nicht so wählerisch. Fressen kann ich allerdings nur im Wasser...." 

>>Das Rätsel zum Download als PDF

Tierrätsel #2

"Mit etwa 14-24 cm schlüpfe ich aus einem Ei. Sobald ich diese anstrengende Prozedur hinter mir habe, heißt es kurz verschnaufen und dann schnell ins Wasser! Hier fühle ich mich so richtig wohl. Ich kann hervorragend schwimmen und mehrere Stunden tauchen. Meine allerliebste Lieblingsspeise ist übrigens Fisch..." 

>>Das Rätsel zum Download als PDF

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden