CNC 2021

City Nature Challenge 2021

Der Städtewettbewerb der Artenvielfalt jetzt auch in St. Pölten!

Von 30. April – 3. Mai 2021 heißt es für interessierte Bürger*innen ran ans Smartphone und raus ins Freie, um den Artenreichtum in unseren Städten zu dokumentieren! Neben neun weiteren österreichischen Städten beteiligt sich heuer erstmals auch St. Pölten an der City Nature Challenge (CNC).

Dabei handelt es sich um ein internationales Citizen Science Event, das von der California Academy of Sciences und dem Natural History Museum of Los Angeles County organisiert wird. Bei der CNC treten Städte bzw. urbane Regionen in einem freundschaftlichen Wettbewerb gegeneinander an und versuchen, so viele wilde Tiere, Pflanzen und Pilze wie möglich in ihrer Stadt zu beobachten und zu dokumentieren. Die gewonnenen Daten sind ein wichtiger Beitrag für Wissenschaft und Artenschutz!

Neuntöter_BenediktReisner
Neuntöter, Foto: Benedikt Reisner

Wie kannst du mitmachen?

Die City Nature Challenge 2021: St. Pölten wird über iNaturalist ausgetragen. Das Programm kann als App aufs Handy geladen oder über den Browser bedient werden.

  • Ziel ist es, möglichst viele wilde Naturbeobachtungen digital zu dokumentieren (vor allem durch Fotos, aber auch kurze Videos sind möglich).
  • Einfach von 30. April bis 3. Mai 2021 mit Smartphone oder Digicam Fotos innerhalb des Stadtgebiets von St. Pölten machen und über iNaturalist hochladen.
  • Gesucht sind wilde Pflanzen, Tiere und Pilze. Das bedeutet, dass vor allem Pflanzen im Fokus stehen, die sich selbst angesiedelt haben und nicht von jemanden angepflanzt wurden, sowie freilebende Tiere, die von niemandem gehalten werden.
  • Über iNaturalist kann auch gleich eine Bestimmung der Beobachtung vorgenommen werden. Eine genaue Artenkenntnis ist dabei nicht unbedingt erforderlich, denn die Beobachtungen werden von 4. bis 9. Mai per Crowdsourcing (also auch von anderen iNaturalist-Nutzer*innen) bestimmt.
  • Versierte Artenkenner*innen sind herzlich eingeladen, sich an der Bestimmung der hochgeladenen Beobachtungen zu beteiligen!

Am Ende des mehrtägigen Events wird verglichen, welche Städte die meisten Arten dokumentiert und welche die meisten Beobachtungen getätigt haben, aber auch die Zahl der Teilnehmer*innen zählt! Die Auswertungen werden ab 10. Mai 2021 bekannt gegeben.

Tipp: Wenn du Hilfe bei der Verwendung von iNaturalist benötigst, lies dir unsere Anleitung durch oder besuche unsere Veranstaltung City Nature Challenge: First Steps @Museumsgarten, bevor du dein Beobachtungsabenteuer startest. Keine Sorge, es ist ganz einfach!

Gewinnspiel

Die drei TeilnehmerInnen, die die meisten Beobachtungen hochladen, dürfen sich jeweils über City Gutscheine der Stadt St. Pölten im Wert von € 100,- und eine Jahreskarte für das Museum Niederösterreich im Wert von € 25,- freuen!

 

Traubenkirsche_MichaelPeterLeutgeb
Traubenkirsche, Foto: Michael Peter Leutgeb

FAQs und wichtige Links

-    Anleitung zur Verwendung von iNaturalist
-    Häufige Fragen zur City Nature Challenge
-    Projektseite St. Pölten
-    Projektseite Dachprojekt Österreich mit anderen City Nature Challenges
-    Projektseite City Nature Challenge global
-    Geeignete Beobachtungsräume in St. Pölten finden Sie hier
-    Sicherheitsaspekte
-    Dowload von iNaturalist im Appstore für Android und Apple:

 

Begleitprogramm

  • Donnerstag, 15. April, 16:00–18:00 Uhr - Einführung zur City Nature Challenge: Online-Workshop zur iNaturalist App - FREILAND LABOR der Universität Graz
  • Freitag, 30. April, 10:00–11:00 Uhr – Begleiteter Stadtspaziergang Naturlehrpfad Feldmühle – Veranstalter: Stadt St. Pölten
  • Freitag, 30. April, 15:00–16:00 Uhr – Begleiteter Stadtspaziergang Naturdenkmal Heißländen– Veranstalter: Stadt St. Pölten
  • Samstag, 1. Mai, 13:00–17:00 Uhr – City Nature Challenge: First Steps @Museumsgarten – Veranstalter: Museum Niederösterreich
  • Sonntag, 2. Mai, 8:30–12:00 Uhr - Naturkundliche Exkursion Brunnenfeld Süd und GÜPL Völtendorf – Veranstalter: Forschungsgemeinschaft Lanius
  • Sonntag, 2. Mai, 13:00–17:00 Uhr – City Nature Challenge: First Steps @Museumsgarten – Veranstalter: Museum Niederösterreich

Vorbehaltlich Änderungen aufgrund von Covid-Maßnahmen der Bundesregierung. Für weitere Informationen und Anmeldung bitte den Links folgen. Die Verantwortung für die Ausführung der Veranstaltungen liegt bei den teilnehmenden Organisationen.

Unterlagen für Lehrer*innen

-    City Nature Challenge für Schulen (englisch)
-    iNaturalist für Schulen (deutsch)


City Nature Challenge 2021 - Für St. Pölten organisiert vom Haus für Natur und der Stadt St. Pölten



Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden