Erzählte Geschichte

Museum Museum Niederösterreich

Zeitzeugenforum mit Käthe Sasso

Einführung / Kurzbeschreibung

Bereits jetzt präsentiert das Haus der Geschichte, das sich als Ort des Diskussion und Begegnung versteht, Schätze der Zeitgeschichte. Unter dem Titel „Erzählte Geschichte“ kommen Zeitzeuginnen und Zeitzeugen zu Wort. Sie berichten von ihren Erlebnissen, die nicht in Vergessenheit geraten dürfen.

Bei der Auftaktveranstaltung ist Widerstandskämpferin Käthe Sasso zu Gast. Im Gespräch mit Reinhard Linke (ORF Niederösterreich) erklärt die Zeitzeugin, wie schnell eine Demokratie ins Wanken gerät. Im März 1926 geboren, schloss sie sich bereits als 15-jähriges Mädchen der Widerstandsgruppe Gustav Adolf Neustadl an und wurde 1942 von der Gestapo festgenommen. Nach einer Inhaftierung im Konzentrationslager Ravensbrück gelang ihr beim Todesmarsch im April 1945 die Flucht. Seitdem setzt sich die heute 91-Jährige unermüdlich für das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und für Frieden und Demokratie ein.

Ort: Museumskino
Eintrittspreis: EUR 9,00 pro Person | Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre
Beginn: 18.00

Um Anmeldung unter +43 2742 90 80 90-998 oder per  wird gebeten.

Programm

18.00 - 19.30 Zeitzeugengespräch im Museumskino

Im Anschluss lädt das Museum Niederösterreich zu Nussbrot und einer Erfrischung im Foyer oder bei Schönwetter im Freien.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden